Weihnachtsfeier 14.12.2014

Am Sonntag, den 14.12.2014, feierte die Stadt-Jugendkapelle mit ihren Familien und Freunden die traditionelle Weihnachtsfeier im Musikerheim.


Den Nachmittag durften die Kinder der Bläserklassen und der Nachwuchskapelle unter der Leitung von Herta Terschanski beginnen. Mit klassischen und auch modernen Weihnachtsliedern schufen sie von Beginn an eine besinnliche Atmosphäre im weihnachtlich geschmückten Musikerheim. Den Übergang zum aktiven Orchester gestalteten diesmal die Musikerinnen und Musiker der Stadt-Jugendkapelle zusammen mit den Nachwuchskindern.


Der 1. Vorsitzende Achim Abele ließ zwischendurch das vergangene Jahr Revue passieren. Höhepunkte gab es viele. Da wäre die Pfingstausfahrt nach Sylt zu nennen, die wettermäßig für diese Insel ungewöhnlich warm war. Die Jugendlichen erlebten gemeinsam sehr viel, ob bei Platzkonzerten, einer interessanten Kutterfahrt und vielem mehr.
Für die Stadt Schwäbisch Gmünd war vor allem aber die Landesgartenschau der Höhepunkt des vergangenen Jahres und die Stadt-Jugendkapelle war dort mehrere Male musikalisch vertreten. Unter anderem beim Tag der Bläserjugend und auch einer offenen Probe auf der Remspark Bühne an einem Mittwochabend. Dabei konnten die interessierten Zuhörer erfahren, wie sich ein Musikstück aus einzelnen Stimmen und Melodien stückweise zum Gesamtpaket zusammensetzt.
Außerhalb der Landesgartenschau war wieder das Herbstkonzert ein gelungener Höhepunkt des Vereinsjahrs 2014. Zusammen mit dem Musikverein Cäcilia Hussenhofen wurde das Publikum im sehr gut besuchten großen Saal des Predigers begeistert.


Ehrungen standen ebenfalls an. Bernhard Winter (Vorsitzender des Blasmusikverbandes Ostalbkreis) durfte gleich 3 Jugendliche aus dem Orchester für ihre 10-jährige aktive Mitgliedschaft im Namen des Blasmusikverbandes ehren:
Annette Hörner, Daniel Schmid und Simon Arnholdt.


Natürlich durften sich die Besucher wieder auf das aktive Orchester der Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle unter der Leitung von Norbert Bausback freuen. Es stellte einmal mehr ihr Können unter Beweis und bot eine große Vielfalt von modernen bis zu traditionellen Weihnachtsliedern. Diese Mischung ließ keine Wünsche offen und kam wie immer sehr gut an.


Eine Weihnachtsgeschichte darf natürlich nicht fehlen und so erzählte die Jugendleiterin Monika Leutner die Geschichte der 4 Lichter des Hirten Simon.
So verging die Zeit bis zur Bescherung im Nu, denn der Nikolaus ließ es sich noch nie nehmen, die Jugendlichen der Stadt-Jugendkapelle für ihre Taten im vergangenen Jahr auf amüsante Weise zu loben oder zu tadeln. Er hatte zudem für jedes Kind wieder ein kleines Geschenk dabei und die Musikerinnen und Musiker erhielten in diesem Jahr eine Umhängetasche für z.B. Noten, Notenständer etc.
Auch das Arbeitsteam wurde für seine Mitarbeit mit einem kleinen Geschenk bedacht.
So verging dieser Sonntagnachmittag wieder wie im Flug. Als letztes Ereignis im Jahr 2014 spielen die Musikerinnen und Musiker traditionell am 24. Dezember um 11 Uhr beim Weihnachtsbaum auf dem oberen Marktplatz, um auf Heilig Abend einzustimmen.

Mittwoch
18.04.2018

Hauptversammlung

im Musikerheim der SJK

----------------------------------------------------

Montag bis Freitag
21.05.2018 - 25.05.2018

Pfingstausfahrt

auf die Insel Sylt

Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle e.V.

Eutighofer Straße 137/2

73525 Schwäbisch Gmünd

 

Telefon:  07171 / 675 77

E-Mail:    info@sjk-gd.net

 

 

Bürozeiten:   

Mittwochs 18.30 Uhr - 20.30 Uhr (außerhalb der Schulferien)