Herbstkonzert 20.10.2013

Am Sonntagabend, den 20.10.2013 spielte die Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle beim traditionellen Herbstkonzert im großen Saal des Predigers.
Zu Gast war diesmal das pop-Chörle aus Lorch unter der Leitung von Gisela Gräßle-Derer.


Den Abend durften die kleinen Musikerinnen und Musiker der Nachwuchskapelle zusammen mit der Bläserklasse in Kooperation mit der Staufer- und Klösterleschule beginnen.
Unter der Leitung von Herta Terschanski stellten sie schon ganz Beachtliches im gemeinsamen Zusammenspiel auf die Beine und ernteten dafür reichlich Applaus.
Nach der gelungenen Einstimmung auf den kommenden Abend, durfte das pop-Chörle aus Lorch sein Können unter Beweis stellen. Bei bekannten Titeln, wie „Celebration“ oder „What a Wonderful World“ war für Jeden etwas dabei. Beschwingt und unterhaltsam verging die Zeit im Nu.
Ein kleines Bläserensemble aus Jugendlichen der Stadt-Jugendkapelle unterhielt zwischendurch zudem mit einem Medley aus bekannten Udo Jürgens Melodien, großartig arrangiert von Dieter Linek.
Der Abend bot eine riesige Bandbreite an verschiedenen Musikrichtungen und –stilen. Noch abwechslungsreicher wurde das ganze durch die gute Mischung aus Chor- und konzertanter Blasmusik.
So durfte im zweiten Teil das aktive Orchester der Stadt-Jugendkapelle unter der Leitung von Norbert Bausback ran. Ob gemeinsam oder mit Solostücken für Holz- und Blechblasinstrumente wussten die Musikerinnen und Musiker das Publikum zu überzeugen.
Nikolas Reitzig meisterte das schwierige Solostück „Air Poetique“ für Horn und Marcus Schmid demonstrierte sein Können am Saxofon mit „Saxophobia“ und dem lachenden Saxofon. Beim Posaunensolo „Lassus Trombone“ hingegen war der ganze Posaunensatz gefordert.
Dies waren nur ein paar Höhepunkte, doch auch die Leistung im gemeinsamen Orchesterspiel begeisterte. Mitreißende Melodien nahmen die interessierten Zuhörer mit nach Carthago und erzählte die Geschichte der Kriege und des Friedens danach.
Gänsehaut bereiteten auch bekannte Melodien aus „Tanz der Vampire“.
Nach „Groove Academy“ war das kurzweilige, weil auch vor allem sehr bunt gemischte Konzert zu Ende und jeder Einzelne im Publikum kam auf seine Kosten.

Freitag
06.07.2018

Spiel-Spaß-Grillen

auf dem Kolpinghaus

bei Bargau

----------------------------------------------------

Samstag
22.09.2018

Altpapiersammlung

in der Weststadt in GD

Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle e.V.

Eutighofer Straße 137/2

73525 Schwäbisch Gmünd

 

Telefon:  07171 / 675 77

E-Mail:    info@sjk-gd.net

 

 

Bürozeiten:   

Mittwochs 18.30 Uhr - 20.30 Uhr (außerhalb der Schulferien)